DFG-Weiterfinanzierung für Professor Wesslers Forschung zu medienvermittelter Auseinandersetzung im internationalen und intermedialen Vergleich

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Fortsetzungsantrag von Professor Hartmut Wessler zum Projekt B2.12 "Medienvermittelte Auseinandersetzung im internationalen und intermedialen Vergleich" bewilligt.

Wessler und sein Team untersuchen Ausmaß, Struktur, Inhalt und Stil medienvermittelter Auseinandersetzungen zum Themenbereich Religion/Säkularismus in sechs Demokratien (USA, Australien, Deutschland, Schweiz, Türkei und Libanon) und drei Medientypen (Tageszeitungen, Nachrichtenwebsites und politischen Blogs).

(11. April 2018)