Fellowship »Political Behaviour and Digital Media«

Das MZES ist ein interdisziplinäres Forschungsinstitut der Universität Mannheim, das sich der vergleichenden Europaforschung und der Untersuchung des europäischen Integrationsprozesses widmet. Es ist das größte universitäre sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut in Deutschland.

Mit seinem Fellowship-Programm bietet das MZES herausragenden Nachwuchswissenschaftler/innen in der Postdoc-Phase die Gelegenheit zur eigenständigen wissenschaftlichen Profilierung im Rahmen des Forschungsprogramms des Institutes. Das MZES unterstützt seine Fellows u. a. mit einem jährlichen Budget für Dienstreisen und studentische Hilfskräfte. Zudem bietet das MZES eine hervorragende Infrastruktur mit Projektmanagementsekretariaten, eigener EDV-Abteilung, eigener Daten- und Methodeneinheit und eigener Bibliothek sowie Öffentlichkeitsarbeit. Der/die Stelleninhaber/in ist regelmäßig zu Lehre im Umfang von 2 SWS an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Mannheim verpflichtet.

Wir suchen eine(n) herausragende(n), Nachwuchswissenschaftler/in mit abgeschlossener Promotion in Politikwissenschaften oder einer verwandten Disziplin zur Entwicklung eigener drittmittelgeförderter Forschungsprojekte bzw. einer Nachwuchsgruppe zur Rolle digitaler Medien für die Entstehung der öffentlichen Meinung und für politisches Verhalten. Erwartet werden zudem international sichtbare Publikationen. Eigenständige Forschungsleistungen in der Postdoc-Phase und Projekterfahrungen sind von Vorteil.

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen vorzugsweise ab 1. Dezember 2019, nach Maßgabe des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes. Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe des TV-L bis zur Entgeltgruppe 15.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Auf das Dienstverhältnis finden die Bestimmungen des TV-L Anwendung. Das MZES und die Universität Mannheim streben eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf, Zeugniskopien (einschließlich Promotionszeugnis und/oder Dissertationsgutachten), Schriftenverzeichnis und einer Skizze (1 Seite Konzept für einen Drittmittelantrag) der Forschung, die Sie am MZES durchführen wollen, bis zum 23. August 2019 über unsere Bewerbungswebsite:

https://www.mzes.uni-mannheim.de/stellen/online_bewerb/appli_e.php

Weitere Informationen unter www.mzes.uni-mannheim.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer, Dr. Philipp Heldmann: 0621/ 181-2865

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DS-GVO entnehmen Bewerber bitte der folgenden Seite:

https://www.uni-mannheim.de/universitaet/stellenanzeigen/datenschutz-bei....