Forschungsassistenz (m/w/d) für ein sozialwissenschaftliches Feldexperiment

 

 

Möchtest du an einem spannenden sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekt teilnehmen? Hast du Interesse daran, praktische Erfahrungen in der experimentellen Datenerhebung zu sammeln?

Das Projekt "Making Diversity Work" am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (Universität Mannheim) sucht ab sofort Hilfe für ein „Feldexperiment“ in Hamburg.

Unser Projekt zielt darauf ab, den Kontakt zwischen einheimischen und geflüchteten Frauen in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs zu messen. Zu diesem Zweck werden wir Geflüchteten helfen, eine deutsche Tandempartnerin zu finden, indem wir Flyer in Hamburger Stadtteilen verteilen. Ziel des Experiments ist es, herauszufinden, aus welchen Stadtteilen wir die meisten Antworten auf die Flyer erhalten und wie sich dies in Abhängigkeit von der soziodemografischen "Passung" der Geflüchteten zum Stadtteil unterscheidet.

Deine Aufgabe
Deine Aufgabe ist es, Frauen in der Stadt anzusprechen und Flyer an sie zu verteilen, die für eine ukrainisch-deutsches Tandempartnerschaft werben. Der genaue Zeitplan wird je nach deiner Verfügbarkeit festgelegt.

Wir rechnen mit einem Arbeitsaufwand von insgesamt 40 Stunden. Die Entlohnung beträgt 15 Euro pro Stunde.

Dein Profil

  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsstärke
  • gesetzliche Berechtigung, in Deutschland mit einem Werkvertrag zu arbeiten

Um dich zu bewerben, sende bitte eine kurze E-Mail, in der du dein Interesse an der Stelle bekundest, sowie deinen Lebenslauf an makingdiversitywork [at] uni-mannheim.de.

Datenschutz
Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung einer unverschlüsselten E-Mail Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter nicht ausgeschlossen werden können. Hinweis zum Datenschutz: Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet, elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO können Sie dem Bereich „Stellenanzeigen“ der Universitätshomepage entnehmen (https://www.uni-mannheim.de/universitaet/stellenanzeigen/datenschutz-bei...).