Markus Weißmann neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Seit Juli 2014 ist Markus Weißmann als Mitarbeiter im Projekt „Children of Immigrants Longitudinal Survey in Four European Countries (CILS4EU)“ unter der Leitung von Prof. Dr. Irena Kogan und Prof. Dr. Frank Kalter tätig.

Markus Weißmann hat von 2008 bis 2014 Soziologie an der Universität Mannheim studiert. Seine Masterarbeit beschäftigte sich mit der Wirkung von Institutionen auf das Befristungsrisiko beim Arbeitsmarkteintritt von Jugendlichen im europäischen Vergleich.