Syriza, Front National, UKIP: Radikale Parteien erobern Europa

Datum: 
Freitag, 30. Januar 2015
Medium: 
Magazine gmx.de, web.de etc.

 

"(...) Und dann ist da noch Griechenland. Dass sich wie dort zwei derart unterschiedliche Partner finden, dürfte keine Ausnahme bleiben, glaubt Hermann Schmitt. "Extreme Linke und extreme Rechte treffen sich in der gemeinsamen Ablehnung der europäischen Wirtschafts- und Finanzpolitik", erklärt der Professor des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES) mit Blick auf künftige Wahlen in EU-Staaten. (...)"

Beteiligte Personen: