Neuer Vorstand und Drittmittelrekord am MZES

Der Soziologe Professor Dr. Frank Kalter (49) ist neuer Direktor des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung (MZES) der Universität Mannheim. Kalter folgt turnusgemäß auf den Politikwissenschaftler Professor Dr. Rüdiger Schmitt-Beck, der nach dreijähriger Amtszeit als Direktor und insgesamt vier Jahren im Vorstand des MZES aus dem Gremium ausscheidet.

Anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts 2013 dankte Frank Kalter den scheidenden Vorstandsmitgliedern: "Rüdiger Schmitt-Beck und Jan van Deth können mit Stolz auf eine enorm erfolgreiche und zugleich sehr arbeitsintensive Zeit an der Spitze des größten Instituts der Universität Mannheim zurückblicken. Für dieses Engagement möchte ich beiden im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MZES danken." (siehe PDF-Datei für vollen Text)