A Comparative Analysis of Transitions from Education to Work in Europe (CATEWE) | Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung

A Comparative Analysis of Transitions from Education to Work in Europe (CATEWE)

Fragestellung/Ziel: 

Wie verläuft der Übergang vom Bildungs- in das Erwerbssystem in Europa? Welche Veränderungen lassen sich über die letzten zehn Jahre beobachten? Was sind die Determinanten erfolgreicher Übergänge und welche Rolle spielt die institutionelle Ausgestaltung der Bildungssysteme und Arbeitsmärkte? Das CATEWE-Netzwerk strebt eine systematische komparative Analyse dieser Fragestellungen für die Länder der EU an, wobei nationale Ähnlichkeiten und Unterschiede in der Berufseintrittsphase als Konsequenz der Strukturen der Bildungssysteme und daran anknüpfender Regulierungen in den Arbeitsmärkten erklärt werden sollen.

Fact sheet

Finanzierung: 
EU-TSER
Laufzeit: 
1997 bis 2001
Status: 
beendet
Datenart: 
Sekundäranalysen nationaler Schulabgängerbefragungen, sowie
Geographischer Raum: 
Europäische Union

Veröffentlichungen

Bücher

Müller, Walter, und Markus Gangl (Hrsg.) (2003): Transitions from Education to Work in Europe: the Integration of Youth into EU Labour Markets. Oxford: Oxford University Press. mehr