Bildungserwerb mit Migrationshintergrund im Lebenslauf

Fragestellung/Ziel: 

Das Projekt ist Teil der sogenannten Säule 4 "Bildungswerb mit Migrationshintergrund im Lebensverlauf" des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Ergänzend zu anderen NEPS-Schwerpunkten werden die Probleme spezifisch ethnischer Bildungsungleichheit und deren Verschränkung mit allgemeinen Mechanismen sozialer Bildungsungleichheit untersucht. Zahlreiche Studien zeigen, dass Schüler mit Migrationshintergrund oftmals ungünstigere Bildungsverläufe, niedrigere schulische Kompetenzen sowie geringere Bildungsrenditen vorweisen als Gleichaltrige ohne Migrationshintergrund. Zwar konnten im Rahmen einzelner Untersuchungen bereits eine Reihe von Hypothesen und Mechanismen formuliert und erste Erklärungen dieser Unterschiede gegeben werden, für die Überprüfung zahlreicher Hypothesen fehlen bislang jedoch geeignete Daten. Das Projekt soll als Teil des NEPS zur Schließung dieser Lücke beitragen. Von der Arbeitsgruppe am MZES werden dafür Messinstrumente zu ethnischen Ressourcen und kulturellen Orientierungen entwickelt, v.a. zu Sozialem Kapital und Segmentierter Assimilation sowie Identität, Akkulturation, Religiosität und Transnationalismus. Die entwickelten Instrumente werden in verschiedenen NEPS-Teilstudien eingesetzt.

Arbeitsstand: 

2016 wurden migrationsspezifische Instrumente weiterentwickelt, die in Erhebungen aller sechs Startkohorten (angefangen bei Eltern junger Kinder bis zu älteren Erwachsenen) eingesetzt wurden. Da den Datennutzern in den NEPS-Startkohorten mittlerweile Scientific Use Files über bis zu sieben Wellen zur Verfügung stehen, lag 2016 ein besonderer Fokus auf der Evaluation der Instrumente über einen längeren Zeitraum und mit längsschnittlicher Perspektive sowie der entsprechenden Dokumentation. Neben anderen Anpassungen wurden zusätzliche Items zur Messung antizipierter Diskriminierung eingeführt, die das bestehende Modul zu wahrgenommener Diskriminierung ergänzen.

Fact sheet

Finanzierung: 
University of Bamberg (NEPS) / BMBF
Laufzeit: 
2008 bis 2017
Status: 
laufend
Datenart: 
Primärdaten
Geographischer Raum: 
Deutschland

Veröffentlichungen