Netzwerkanalyse

Fragestellung/Ziel: 

Die Hauptaufgabe dieses Projektes war die Erstellung einer neuen Version des Daten- und Methodenbanksystems SONIS (Social Network Investigation System). Das Programmpaket besteht aus einem relationalen Datenbanksystem und einer Reihe speziell für die Analyse sozialer Netzwerke entwickelter Auswertungsprogramme. Die in dem Projekt erstellte aktuelle Version des Programms ist für DOS und UNIX Betriebssysteme verfügbar. Sie unterscheidet sich von früheren Versionen vor allem durch eine geänderte Struktur des Datenbankkerns und durch Einführung einer allgemein nutzbaren Schnittstelle, die die Einbindung zusätzlicher Auswertungsprogramme durch die Endbenutzer ermöglicht. Der standardmäßig enthaltene Methodenbankteil umfaßt u.a. Programme zur Ein- und Ausgabe von Netzwerkdaten, zum Erzeugen von Zufallsnetzen, zur Bestimmung von Zentralitäten, Komponenten und Cliquen, zur Blockmodellanalyse und zur Triaden- und Triplettanalyse. Das Ergebnis des Projektes besteht aus der SONIS Software in der Version 3.0 und einem 241 seitigen Benutzerhandbuch, das neben der eigentlichen Programmbeschreibung auch eine werkbuchartige Einführung in das Programmsystem enthält. SONIS wird in mehreren Projekten am MZES und an der Universität Mannheim eingesetzt. Darüber hinaus wurde SONIS gegen Zahlung von Lizenzgebühren auch an Nutzer außerhalb der Universität Mannheim abgegeben. Damit wurde die Projektaufgabe erfüllt und das eigentliche Projekt abgeschlossen.

Fact sheet

Laufzeit: 
1992 bis 1995
Status: 
beendet

Veröffentlichungen

Bücher

Melbeck, Christian (1995): SONIS 3.0 Benutzerhandbuch. Mannheim. mehr