Suchen in Publikationen nach

213 Ergebnisse

Albert, Gert, Agathe Bienfait, Steffen Sigmund und Claus Wendt (Hrsg.) (2005): Das Weber-Paradigma. Studien zur Weiterentwicklung von Max Webers Forschungsprogramm. Tübingen: Mohr Siebeck. mehr
Berger, Johannes (Hrsg.) (2005): Zerreißt das soziale Band? Beiträge zu einer aktuellen gesellschaftspolitischen Debatte. Frankfurt/Main: Campus. [Mannheimer Jahrbuch für Europäische Sozialforschung; 9] mehr
Caramani, Daniele, und Yves Mény (Hrsg.) (2005): Challenges to Consensual Politics: Democracy, Identity, and Populist Protest in the Alpine Region. Bruxelles: P.I.E.-Peter Lang. [Regionalism & Federalism; 6] mehr
Eising, Rainer, und Beate Kohler-Koch (Hrsg.) (2005): Interessenpolitik in Europa. Baden-Baden: Nomos. [Regieren in Europa; 7] mehr
Holzinger, Katharina, Christoph Knill, Dirk Peters, Berthold Rittberger, Frank Schimmelfennig und Wolfgang Wagner (Hrsg.) (2005): Die Europäische Union. Theorien und Analysekonzepte. Paderborn: Schöningh (UTB). mehr
Jahn, Egbert, Sabine Fischer und Astrid Sahm (Hrsg.) (2005): Die Zukunft des Friedens, Band 2, Die Friedens- und Konfliktforschung aus der Perspektive der jüngeren Generationen. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften. mehr
Knodt, Michèle, und Barbara Finke (Hrsg.) (2005): Europäische Zivilgesellschaft. Konzepte, Akteure, Strategien. Opladen: Verlag für Sozialwissenschaften. mehr
Niedermayer, Oskar, und Hermann Schmitt (Hrsg.) (2005): Europawahl 2004. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften. mehr
Riedel, Eibe, und Dirk Hanschel (Hrsg.) (2005): Institutionalization of International Negotiation Systems - Theoretical Concepts and Practical Insights (Conference Report). Mannheim: Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung. mehr
Roßteutscher, Sigrid (Hrsg.) (2005): Democracy and the Role of Associations. Political, organizational and social contexts. London: Routledge. [ECPR Studies in European Political Science; 41] mehr

Seiten