Regional and Local Execution of Policy in the Soviet Zone/East Germany, 1945-61. A Comparison of Thuringia and Mecklenburg-Vorpommern. Preliminary Study and Archival Research | Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung

Regional and Local Execution of Policy in the Soviet Zone/East Germany, 1945-61. A Comparison of Thuringia and Mecklenburg-Vorpommern. Preliminary Study and Archival Research

Research question/goal: 

Vorbereitet wird ein Drittmittelprojekt, in dem erforscht werden soll, wie die zentralen politischen Vorgaben und Weisungen der KPD/SED-Führung und der Sowjetischen Militäradministration/Sowjetischen Kontrollkommission von den politischen Gremien und Instanzen umgesetzt wurden, die auf den mittleren und unteren Entscheidungsebenen von Partei und Staat Verantwortung trugen. Darüber hinaus interessieren die sozialen Wirkungen dieser Politikvollzüge. Als Untersuchungsregionen wurden die hinsichtlich ihrer sozioökonomischen Strukturen und politischen Traditionslinien recht "unähnlichen" Länder Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern vorgesehen. Die Vorstudie bezieht sich auf Handel, Handwerk und Kleinindustrie als Aktionsfelder der Ordnungspolitik, auf das Verhalten von Partei und Staat gegenüber den Kirchen und auf die Bildungspolitik (Rekrutierung der "neuen Intelligenz") sowie das Sport- und Vereinswesen als Momente der Kulturpolitik.

Fact sheet

Funding: 
VW-Stiftung, MZES
Duration: 
1993 to 1994
Status: 
completed
Geographic Space: 
Germany, GDR

Publications