Hartmut Esser
Inklusion, Integration und ethnische Schichtung

Journal für Konflikt und Gewaltforschung, 1999: 1, issue 1, p. 5-34

Die Untersuchung hat zwei Ziele: Sie versucht erstens Licht in die letzten Diskussionen um Inklusion und Exklusion und das Verhältnis zwischen sozialer Differenzierung und sozialer Ungleichheit (wie sie in der Systemtheorie nach Luhman ausgeführt wird) Licht zu bringen. Zum Zweiten wird gezeigt, daß die Bedeutung von Inklusion nur einen speziellen Aspekt des breiteren Konzeptes der Integration abdeckt und normalerweise im Kontext von Soziologie der Migration und der interethnischen Beziehungen benutzt wird. Die verschiedenen Dimensionen des Konzepts Integration werden dann aufgezeigt und zwar unter Berücksichtigung spezieller Aspekte der Integration von Migranten und ethnischen Minderheiten: ethnische Konflikte, strukturelle Assimilation, ethnische Pluralisierung und ethnische soziale Schichtung.