Corona-Krise in Deutschland: Der Föderalismus wirkt

Datum: 
Montag, 11. Mai 2020
Medium: 
ZEIT ONLINE

"Deutschlands politisches System hat den Stresstest, die Corona-Krise, für den Moment gut bestanden. Thomas König, Mitarbeiter am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung, und Lars Feld, Professor für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Freiburg, gehen weiter: Vielleicht hat gerade die föderale Ordnung der Bundesrepublik dazu beigetragen, dass wir besser durch die Krise kommen als andere Länder. (...)"

Beteiligte Personen: