Viel Homeoffice, wenig Sozialkontakte und hohe Akzeptanz

Datum: 
Freitag, 17. April 2020
Medium: 
Rhein-Necker-Zeitung (RNZ)

"Wie reagiert die Bevölkerung auf die Corona-Pandemie? Wie wirken sich die Ausgangsbeschränkungen auf den Alltag aus? Wie managen Familien die Kinderbetreuung? Welche Ängste und Sorgen treiben die Menschen derzeit um? Wie schätzen sie die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen der Krise ein? Diesen Fragen widmet sich seit knapp einem Monat die Corona-Studie unter der Leitung der Datenwissenschaftlerin Prof. Annelies Blom von der Universität Mannheim. Erste Ergebnisse wurden bereits veröffentlicht, auf die greift mittlerweile sogar der gemeinsame Krisenstab von Innen- und des Gesundheitsministerium zurück. (...)"

Beteiligte Personen: