Bibliothek


 
Die Bibliothek des MZES ist eine zentrale Serviceeinrichtung für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts mit folgenden Bereichen:

Die Europabibliothek

sammelt sozialwissenschaftliche Literatur zur vergleichenden Europaforschung und europäischen Integrationsforschung für den Zeitraum nach 1945.

Der Bestand umfasst ca. 50 000 Monographien und es stehen alle auf dem Campus lizensierten Zeitschriften zur Verfügung..

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Sozialstruktur und soziale Ungleichheit (Bildung, Erwerbsklassen, Arbeitsmarkt, Demographie)
  • Wohlfahrtsstaatforschung (Altersversorgung, Gesundheitspolitik, Familienpolitik, intermediäre Strukturen / Wohlfahrtsorganisationen, Sozialberichterstattung)
  • Migration, Integration, ethnische und soziale Konflikte, Konfliktlösung
  • EU-Forschung (Entwicklung/Erweiterung, Legitimitätsforschung, Institutionen, Europapolitik, Außenbeziehungen, internationale Verhandlungen, politische Partizipation, Demokratisierung, Identitätsfragen)
  • Parteien und Wahlen (nationale und EU Wahlstudien, Wahlsysteme, Parlamente, Regierungen, Policies, Interessenverbände)

Die Statistikbibliothek

sammelt umfassend supranationale, internationale, nationale und subnationale Statistiken zu 50 Ländern mit Schwerpunkt Europa sowie zu den internationalen Organisationen (UN, OECD etc.)

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Statistische Jahrbücher
  • Bevölkerungsstatistik mit Volkszählungen
  • Sozialstatistik
  • Wirtschaftsstatistik
  • Wahlen

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8.00 - 23.00 Uhr
Sa/So 10.00 - 23.00 Uhr
Ausleihe Mo-Fr 8.00 bis 18.00 Uhr

Für die Bibliotheksbereiche gilt:

  • Universitätsmitglieder können weiterhin die Sitzplatzbuchung nutzen, aber auch für spontane Besuche steht ein Platzkontingent zur Verfügung. Bitte achten Sie auf die Anzeige der freien Sitzplätze.
  • Der Zugang für Mitglieder kooperierender Einrichtungen und Privatpersonen mit Bibliotheksausweis ist nur mit einer Sitzplatzbuchung möglich.
  • Zugang und Verlassen der Bibliothek werden über die ecUM oder UB-Chipkarte zeitlich erfasst zwecks Kontaktverfolgung im Falle einer Corona-Infektion. Bitte halten Sie Ihre Karte bereit.
  • Pausen von bis zu einer einer Stunde sind möglich, bei längerer Abwesenheit wird Ihr Sitzplatz freigegeben.
  • Gruppenarbeit ist nicht erlaubt, Gruppenarbeitsräume sind für Einzelarbeit geöffnet.
  • Auf den Verkehrsflächen und in den Gemeinschaftsräumen der Bibliotheksbereiche besteht eine Maskenpflicht 

Kataloge

PRIMO
Primo (Gesamtbestand der MZES-Bibliothek und aller universitären Bibliotheksbereiche inklusiv aller campusweit verfügbaren elektronischen Zeitschriften, E-Books und Datenbanken (https://primo.bib.uni-mannheim.de/)

KVK (Karlsruher Virtueller Katalog)
Buch-Suchmaschine zum Nachweis von mehreren hundert Millionen Medien in Katalogen weltweit.
(http://kvk.bibliothek.kit.edu/index.html/)

 

Benutzung und Ausleihe

Die Bibliothek des MZES befindet sich im Gebäude A5,6 (Gebäudeteil A) im 1. Stock.
Die gedruckten Zeitschriften stehen im Erdgeschoss. Anhand des Lageplans können Sie den Signaturstandort leicht finden.

Die Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek, Ausleihmöglichkeiten bestehen nur für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  des MZES und  der Universität.

Ausleihe, Ausleihordnung, Benutzungsordnung

Kopieren/Scannen:
Es stehen mehrere Kopiergeräte zur Verfügung, die u. a. mit der ECUM-Karte genutzt werden können. Kostenfreies Scannen auf einen mitgebrachten USB-Stick ist möglich.

Zeitschriften:
Die aktuellen Hefte der Fachzeitschriften der MZES-Bibliothek stehen im gemeinsamen Zeitschriftenpool im Erdgeschoss.

Recherche:
Für Recherchemöglichkeiten stehen PCs mit Internetanschluss sowie 1 Reader-Printer für die Auswertung von Mikroformen (Fiches und Rollfilme) bereit. Die Daten können hier direkt elektronisch verarbeitet werden (Kodak 3000 DSV mit Bearbeitungssoftware). Der Mikroformenraum steht nach vorheriger Absprache zur Verfügung.
Ansprechpartner Recherche:

  • Brigitte Reiss, Bibliothek, Zi. 129, Tel. 181-2836