Filterblasen, politische Polarisierung und Alternativmedien

Fragestellung/Ziel: 

In den letzten Jahren wurde immer wieder behauptet, dass soziale Medien und personalisierte Online-Suchergebnisse zu selektivem Nachrichtenkonsum führen und so die Entstehung von Filterblasen und Echokammern befördern. Auch lässt sich eine zunehmende Verbreitung von populistischen Onlinemedien mit teils faktisch falschen Inhalten beobachten. Ernsthafte Konsequenzen für das Funktionieren demokratischer Gesellschaften und das Vertrauen in politische Institutionen und Prozesse werden befürchtet. Die Datenlage zur Situation in Deutschland ist allerdings dünn und nur wenige Studien haben diese Phänomene empirisch sorgfältig untersucht. Vor diesem Hintergrund untersucht das Projekt, ob soziale Medien und personalisierte Suchergebnisse zu homogenen Nachrichtendiäten führen, wie verbreitet populistische Onlinemedien in Deutschland sind und wie Nutzer mit deren Inhalten in Kontakt kommen. Besonderes Augenmerk legt das Projekt auf die Daten, die sowohl Onlineverhalten, als auch politische Einstellungen und Verhaltensweisen abbilden sollen. Dazu werden sog. Webtrackingdaten mit Umfragedaten verknüpft, um ein detailliertes Bild der Nachrichtennutzung der Studienteilnehmer zu erstellen.

Arbeitsstand: 

Die Sammlung der Umfrage- und Webtrackingdaten im Vor- und Nachlauf der Bundestagswahl im September 2021 ist abgeschlossen. Zur Zeit werden die Daten mit Informationen zum Nachrichtenkonsum im Internet angereichert, die aus den Webtrackingdaten abgeleitet werden können. Der nächste Schritt ist die Gewichtung der Daten, so dass die Stichprobe in Bezug auf ausgewählte soziodemographische Merkmale die deutsche Wahlbevölkerung widerspiegelt. Im Anschluss daran wird sich das Projekt mit der Analyse von Inhalten und Nutzern alternativer Nachrichten auseinandersetzen.

Fact sheet

Finanzierung: 
Baden-Württemberg Stiftung
Laufzeit: 
2021 bis 2023
Status: 
laufend
Datenart: 
Umfragedaten, Webtracking-Daten
Geographischer Raum: 
Deutschland

Veröffentlichungen