Verantwortliche Terrorismusberichterstattung - Teil 2 (ResTeCo-2)

Fragestellung/Ziel: 

In der ersten Projektphase wurden normative Kriterien für verantwortungsbewusste Terrorismusberichterstattung hergeleitet und die textuelle Berichterstattung international und interkulturell vergleichend sowie im Zeitverlauf analysiert. ResTeCo-2 knüpft an den Ergebnissen dieser Phase an und verfolgt vier weiterführende Ziele. Erstens werden die Kriterien der verantwortungsbewussten Terrorismusberichterstattung auf multimodale Medienprodukte (Text, Bild & Video) erweitert. Zweitens wird für einen Zeitraum von 10 Jahren analysiert, wie verantwortungsbewusst die multimodale Berichterstattung in traditionellen und alternativen Medien in Deutschland ist. Drittens vergleichen wir die Wirkung von verantwortungsbewusster Berichterstattung mit der Wirkung von nicht verantwortungsbewusster Berichterstattung. Dabei stehen Effekte auf emotionale Reaktionen im Publikum, auf Einschätzungen der Legitimität und des Prestiges terroristischer Täter*innen sowie auf die Bewertung gesellschaftlicher Outgroups im Vordergrund. Viertens zielt das Projekt darauf ab, kommunikative Minderungsstrategien zu identifizieren und deren Effektivität empirisch zu prüfen. Mit Hilfe dieser Strategien soll es Politik und Sicherheitsbehörden ermöglicht werden, potentielle negative Effekte der Berichterstattung auf die Medienpublika durch versachlichende und differenzierende Äußerungen abzumildern. Methodisch kombiniert das Projekt eine automatisierte multimodale Inhaltsanalyse mit zwei Survey-Experimenten. Die Innovativität des Vorhabens ergibt sich daraus, dass erstmals normative Berichterstattungskriterien für die multimodale Terrorismusberichterstattung systematisch untersucht und Erkenntnisse über die tatsächliche Wirkung von verantwortungsbewusster Berichterstattung und von Minderungsstrategien generiert werden.

Fact sheet

Finanzierung: 
DFG
Laufzeit: 
2023 bis 2026
Status: 
laufend
Datenart: 
Textliche und bildliche Element der deutschen Medienberichterstattung; Survey-Experimente
Geographischer Raum: 
Deutschland

Veröffentlichungen