Keine mögliche Koalition in Bayern ist überzeugend

Date: 
Wednesday, 10. October 2018
Medium: 
Süddeutsche Zeitung (SZ)

"Das Regieren könnte bald sehr schwer werden in Bayern. Die CSU verliert wohl ihre absolute Mehrheit und wird zu einer Koalition gezwungen sein. Die inhaltlichen Übereinstimmungen aber sind in keinem möglichen Bündnis überzeugend. Zu diesem Schluss kommen die Politikwissenschaftler Christian Stecker und Thomas Däubler vom Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung. Als Datenbasis diente ihnen der sogenannte Wahl-O-Mat. (...)"