Arbeiten am MZES (Seite im Aufbau)

Die Ausbildung junger Sozialwissenschaftler/innen gehört zu den Kernkompetenzen des MZES. Deren Qualifizierung erfolgt insbesondere durch die Einbindung in Forschungsprojekte und Kolloquien sowie die Teilnahme an Workshops und Konferenzen. Als Partner der Graduate School of Economic and Social Sciences (GESS) der Universität Mannheim ist das MZES auch an der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder beteiligt. Zudem sind zahlreiche Studierende als Hilfskräfte in die Forschungsprojekte des MZES integriert und können sich so weiterqualifizieren.

Das Welcome Centre biete umfassende Betreuung und Beratung für internationale Wissenschaftler/innen (Doktorand/innen, Post-Docs, Professor/innen und Gastwissenschaftler/innen).

Die Stabsstelle Gleichstellung und soziale Vielfalt der Universität Mannheim ist Ansprechpartner für Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zur Personalentwicklung für Nachwuchswissenschaftlerinnen.