Suchen in Publikationen nach

2856 Ergebnisse

Gschwend, Thomas (2012): Strategic Voting: Coalitions, Preferences and Expectations. [AUTNES, Vienna, 04. bis 05. Oktober 2012] mehr
Gschwend, Thomas, und Thomas Zittel (2012): Machen Wahlkreiskandidaten einen Unterschied? Die Persönlichkeitswahl als interaktiver Prozess. S. 371-392 in: Rüdiger Schmitt-Beck (Hrsg.) Wählen in Deutschland. Baden-Baden: Nomos Verlag. mehr
Gschwend, Thomas, Markus Wagner, Eva Zeglovits und Sylvia Kritzinger (2012): Sequencing Effekte: Links-Rechts-Positionierung und weitere Instrumententests in AUTNES. [AUTNES, Vienna, 08. bis 09. November 2012] mehr
Gschwend, Thomas, Markus Wagner, Eva Zeglovits und Sylvia Kritzinger (2012): Sequencing Effekte: Links-Rechts-Positionierung und weitere Survey Experimente. [AUTNES, Vienna, 04. bis 05. Oktober 2012] mehr
Göbel, Claudia, Bernhard Ebbinghaus, Thomas Bahle und Vanessa Hubl (2012): Sozialer Schutz und Arbeitsmarktintegration familiärer Risikogruppen. Politiken und Lebenslagen im europäischen Vergleich. [Beiratssitzung der Projekte zur HBS-Ausschreibung "Sozialstaaten und europäische Reformprozesse im Vergleich", WZB Berlin, 12. September 2012] mehr
Hajek, Kristin, und Claudia Schmiedeberg (2012): Incentives im Familienpanel. [GESIS-Workshop "Wirkung von Incentives auf den Befragungerfolg bei großen CAPI-Studien in Deutschland", Mannheim, 10. Dezember 2012] mehr
Hansen, Martin E., und Marc Debus (2012): The Behaviour of Political Parties and MPs in the Parliaments of the Weimar Republic. Party Politics, 18, Heft 5 , S. 709-726. mehr
Herbolsheimer, Florian W., und Andreas M. Wüst (2012): Migrationshintergrund: Fluch oder Segen bei der Ratswahl?. Stadtforschung und Statistik, Heft 2, S. 8-12. mehr
Heyne, Stefanie (2012): Arm durch Arbeitslosigkeit? Einkommensverluste und Armut im Kontext der Hartz-Reformen. Zeitschrift für Soziologie, 41, Heft 6, S. 418-434. mehr
Heyne, Stefanie (2012): Unemployment and Income Dynamics in a Life-Course Perspective. [Berlin Summer School in Social Science: Linking Theory and Empirical Research, Berlin, 15. bis 27. Juli 2012] mehr

Seiten