Suchen in Publikationen nach

205 Ergebnisse

Weber, Hermann, und Ulrich Mählert (Hrsg.) (2007): Verbrechen im Namen der Idee. Terror im Kommunismus 1936-1938. Berlin: Aufbau-Verlag. mehr
Weber, Hermann, Ulrich Mählert, Bernhard H. Bayerlein, Horst Dähn, Bernd Faulenbach, Ehrhart Neubert und Manfred Wilke (Hrsg.) (2007): Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 2007. Berlin: Aufbau-Verlag. mehr
Zittel, Thomas, und Dieter Fuchs (Hrsg.) (2007): Participatory Democracy and Political Participation: Can Participatory Engineering Bring Citizens Back In?. London u.a.: Routledge. [Routledge ECPR studies in European political science; 48] mehr
Beckert, Jens, Bernhard Ebbinghaus, Anke Hassel und Philip Manow (Hrsg.) (2006): Transformationen des Kapitalismus. Frankfurt: Campus. mehr
Behnke, Joachim, Thomas Gschwend, Delia Schindler und Kai-Uwe Schnapp (Hrsg.) (2006): Methoden der Politikwissenschaft. Neuere qualitative und quantitative Analyseverfahren. Baden-Baden: Nomos. mehr
Bäck, Hanna, und Mikael Gilljam (Hrsg.) (2006): Valets mekanismer. Stockholm: Liber. mehr
Dachs, Herbert, Peter Gerlich, Herbert Gottweis, Helmut Kramer, Volkmar Lauber, Wolfgang C. Müller und Emmerich Tálos (Hrsg.) (2006): Politik in Österreich: Das Handbuch. Wien: Manz. mehr
Rittberger, Berthold, und Frank Schimmelfennig (Hrsg.) (2006): Die Europäische Union auf dem Weg in den Verfassungsstaat. Frankfurt/New York: Campus. [Mannheimer Jahrbuch für Europäische Sozialforschung; 10] mehr
Schöning, Matthias, und Stefan Seidendorf (Hrsg.) (2006): Reichweiten der Verständigung. Intellektuellendiskurse zwischen Nation und Europa. Heidelberg: Universitätsverlag C. Winter. mehr
van Deth, Jan W., Edeltraud Roller und Frank Brettschneider (Hrsg.) (2006): Jugend und Politik: "Voll normal!". Der Beitrag der politischen Soziologie zur Jugendforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. mehr

Seiten