Suchen in Publikationen nach

462 Ergebnisse

Blom, Annelies G., Alexander Wenz, Tobias Rettig, Maximiliane Reifenscheid, Elias Naumann, Katja Möhring, Roni Lehrer, Ulrich Krieger, Sebastian Juhl, Sabine Friedel, Marina Fikel und Carina Cornesse (2020): Die Mannheimer Corona-Studie: Das Leben in Deutschland im Ausnahmezustand. Bericht zur Lage vom 20. März bis 29. April 2020. Mannheim mehr
Bräuninger, Thomas, Franz Urban Pappi und Anna-Sophie Kurella (2020): Ja. Die Mehrheitswahlkomponente sollte gestärkt werden. Eine Replik. Politische Vierteljahresschrift, 61, Heft 1, S. 1-14. mehr
Debus, Marc (2020): Das Internet als „zuverlässigste Informationsquelle“ und das Vertrauen in politische Institutionen, Blog des Projekts digilog@bw, https://digilog-bw.de/blog/das-internet-als-zuverlaessigste-informationsquelle-und-das-vertrauen-in-politische mehr
Debus, Marc, und Jochen Müller (2020): Soziale Konflikte, sozialer Wandel, sozialer Kontext und Wählerverhalten. S. 437-457 in: Thorsten Faas, Oscar W. Gabriel, Jürgen Maier (Hrsg.) Politikwissenschaftliche Einstellungs- und Verhaltensforschung. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Baden-Baden: Nomos. mehr
Blätte, Andreas, Marina König, Marcel Lewandowsky, Jochen Müller, Christian Stecker und Tobias Weiß (2019): Nach Köln…“ – Die Flüchtlingskrise, die Kölner Silvesterereignisse und der parlamentarische Diskurs. [Workshop: The Established Populists. The implications of the AfD’s success, MZES, Mannheim, 24. Mai 2019] mehr
Bräuninger, Thomas, Marc Debus, Jochen Müller und Christian Stecker (2019): Die programmatischen Positionen der deutschen Parteien zur Bundestagswahl 2017: Ergebnisse einer Expertenbefragung. S. 93-113 in: Marc Debus, Markus Tepe, Jan Sauermann (Hrsg.) Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie Band 11. Wiesbaden: Springer VS. mehr
Burgdorf, Katharina, und Henning Hillmann (2019): Kreativer Wandel durch symbolische Netzwerke: Die Identitätskonstruktion von „New Hollywood“. [Frühjahrstagung der DGS-Sektion „Soziologische Netzwerkforschung“, Köln, 14. bis 15. Februar 2019] mehr
Felderer, Barbara, Alexandra Birg und Frauke Kreuter (2019): Paradaten. S. 413-422 in: Nina Baur, Jörg Blasius (Hrsg.) Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung. 2., vollst. überarb. u. erw. Aufl., Wiesbaden: Springer VS. mehr
Gavras, Konstantin, Alexander Wuttke und Harald Schoen (2019): Anführer der freien Welt oder Vorbote demokratischer Dekonsolidierung? Die Entwicklung der Demokratieunterstützung in Ost- und West-Deutschland seit der Wiedervereinigung. [Tagung des DVPW-Arbeitskreises "Wahlen und politische Einstellungen", Mannheim, 09. bis 10. Mai 2019] mehr
Grill, Christiane, und Simon Ellerbrock (2019): Wer wird eigentlich befragt? Eine 5-Ebenen Ausfallanalyse von Survey-Respondenten anhand eines Fallbeispiels. [21. Jahrestagung der Fachgruppe "Methoden der Publizistik und Kommunikationswissenschaft" der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Universität Greifswald, 25. bis 27. September 2019] mehr

Seiten